Journalismus

Neutraler Berichterstatter, Besserwisser, Stütze der Demokratie, Lügenpresse – mein Beruf ist sehr umstritten. Für mich persönlich bedeutet dieser Beruf, möglichst neutral über alles zu berichten, was passiert und für meine Leser, Zuschauer, Nutzer oder Hörer von Interesse sein könnte. Deshalb gibt es an dieser Stelle auch eine Übersicht über die aktuelle Bericherstattung zum Journalismus.

Preis für Enthüllung des Relotius-Skandals

Juan Moreno ist mit dem „Leuchtturm für besondere publizistische Leistungen“ ausgezeichnet worden. Er erhielt den Preis des Netzwerks Recherche auf der Jahreskonferenz des Vereins am Freitag in Hamburg. Moreno hatte aufgedeckt, dass der Spiegel-Reporter Claas Relotius Artikel gefälscht hatte. Quelle: Christliches Medienmagazin pro (mehr)

Trauer um tagesschau-Sprecher Wilhelm Wieben

25 Jahre war Wilhelm Wieben eines der Gesichter der tagesschau. Korrekt, sachlich und stilsicher präsentierte er sich auch später – etwa bei Auftritten auf der Bühne. Im Alter von 84 Jahren ist Wieben nun gestorben.

Quelle: Tagesschau
(mehr)

Erneut Journalistin in Mexiko ermordet

Die Reporterin Norma Sarabia wurde Medienberichten zufolge in der Stadt Huimanguillo im Bundesstaat Tabasco erschossen. Es ist in diesem Jahr bereits der sechste Journalistenmord in Mexiko.

Quelle: Deutsche Welle: DW.com Deutsch
(mehr)

Weitere Berichte