Parlamentarier setzen Zeichen gegen Hassrede

Der Bundestag hat den Einspruch von Alice Weidel gegen einen Ordnungsruf abgelehnt. Die AfD-Fraktionsvorsitzende hatte in einer Debatte Zuwanderer unter anderem als „Kopftuchmädchen und alimentierte Messermänner” bezeichnet und für die diskriminierende Äußerung einen Ordnungsruf kassiert.
Quelle: Christliches Medienmagazin pro
(mehr)

Barley: Facebook unter Druck setzen

Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) hat auf der Konferenz Republica vor Gefahren des Netzes gewarnt. Durch Filterblasen hätten sich Menschen vom pluralistischen Diskurs abgekoppelt. Nutzer von Facebook rief sie dazu auf, das Unternehmen unter Druck zu setzen.
Quelle: Christliches Medienmagazin pro
(mehr)

Katzenvideos gegen Qualitätsjournalismus: Wer gewinnt?

Muss moderner Journalismus auf Katzenvideos und Bildstrecken setzen? Oder zählt neben den Klicks auch Qualität und Inhalt? Darüber haben Journalisten und der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen am Donnerstag auf der Netzkonferenz Republica diskutiert – und den Nutzer gleich mit in die Verantwortung gezogen.

Quelle: Christliches Medienmagazin pro
(mehr)