Google hatte kurzzeitig Probleme

Google hatte am Abend offenbar weltweit Probleme. Störungen gab es im Bereich Gmail, dem E-Mail-Dienst von Google (The Verge u.a), Google Talk, Google Drive und mit dem Chrome-Browser. Bei mir waren ein paar Seiten offline.

Bei Twitter setzte ein Pressesprecher von Google diesen Text ab.


Eine Frage bleibt nach diesem kurzen Blackout allerdings: Wie eng ist der Chrome-Browser mit den Google-Servern verbunden? Warum stürzt er gleichzeitig ab?

(c) Michael Voß, www.michael-voss.de

Author: Michael Voß

Schreibe einen Kommentar