VW investiert 560 Millionen Euro in Argentinien

Für den Bau eines neuen SUV will der deutsche Autobauer Volkswagen in Argentinien umgerechnet 560 Millionen Euro ausgeben. Mit dem Geld soll eine Autofabrik in Buenos Aires modernisiert werden.
Quelle: Deutsche Welle
(mehr)