Am Bethesda-Teich stand auch schon Jesus

Das Faszinierende in Jerusalem ist, dass man an jeder Ecke auf Orte stößt, die entweder historisch interessant sind oder aber bereits in der Bibel auftauchten. Am Rande der Kirche St. Anne ist solch ein Ort: Am Teich Bethesda heilte Jesus einen Kranken.

Es ist aber in Jerusalem beim Schaftor ein Teich, der heißt auf Hebräisch Bethesda. Dort sind fünf Hallen; in denen lagen viele Kranke, Blinde, Lahme, Ausgezehrte.
Die Bibel, Johannes 5,2-4
Die vollständige Erzählung von der Heilung eines Kranken können Sie hier nachlesen.

Vom Bethesda-Teich führte mich meine kleinde Wanderung weiter zum Garten Gethsemane.

Landkarte der Umgebung

Der Bethesda-Teich liegt direkt neben der Kirche St. Anne.

Landkarte mit den unterschiedlichen Stationen der Reise

Eine Antwort auf „Am Bethesda-Teich stand auch schon Jesus“

Kommentare sind geschlossen.