Zu Besuch im Gradierwerk Bad Dürrenberg

Bad Dürrenberg, Gradierwerk, Kurpark
Bad Dürrenberg, Gradierwerk, Kurpark
01.11.14 – Das Gradierwerk in Bad Dürrenberg ist ein einmaliges Baudenkmal. Mit 636 Metern ist es die längste erhaltene Gradieranlage Deutschlands. Das salzhaltig Bodenwasser wird über Reisigbündel, die in einem 12 Meter hohen Holzgestell eingefasst sind, durchgeleitet. Während das Wasser verdunstet, bleib das Salz auf dem Reisig hängen. Die “Sole” wird immer mehr gereinigt und an den Anlagen selbst gibt es eine sehr salzreiche Luft. Diese wird für den Kurbetrieb benötigt. Das Gradierwerk entstand zu Beginn des 19. Jahrhunderts.

(Um im Originalartikel alle Fotos zu sehen, bitte “Read more” anklicken.)

Author: Michael Voß

Schreibe einen Kommentar