Überwachung beim Fahrdienst: US-Senator verlangt Aufklärung über Ubers “God View”

20.11.14 – Nach beunruhigenden Äußerungen eines Managers wird über die Machtfülle von Uber-Angestellten diskutiert. Angeblich können sie die Wege aller Passagiere live verfolgen. Ein US-Senator stellt Konzernchef Kalanick zur Rede. Ashton Kutcher dagegen springt Uber bei.

Mehr: http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/datenschutz-bei-uber-us-senator-will-informationen-ueber-god-view-a-1003987.html

Quelle: Spiegel

Schreibe einen Kommentar