Massive Angriffe von Gegnern des Gesundheitschutzes auf Facebook

Facebook, 16.08.20

Mit-Christen haben mir heute vorgeworfen, ich sei kein Christ, weil ich für die “Staatsmedien” arbeite und weil ich mich gegen die Kritiker der Corona-Maßnahmen wende.

Mir wird das Christsein abgesprochen

Nachzulesen ist das alles auf dem Profil von Hartmut Steeb. Zwei Fotos zeigen die Höhepunkte der Hassausbrüche, nachdem ich auf mehrere Falschmeldungen hingewiesen hatte.

Ich verzichte darauf, die Namen (Rudolf Kniesel und Harald Patzer) zu verdecken, da die Diskussion öffentlich bei Facebook nachlesbar ist:

Eben fällt mir der TAZ-Artikel auf, der sich kritisch mit der Corona-Politik befasst. Ja, die Voraussagen von 40…

Gepostet von Hartmut Steeb am Dienstag, 11. August 2020

Nicht typisch für Christen

Ich persönlich bin froh, dass so ein Auftritt nicht typisch für Christen ist. Aber wir Christen sollten aufpassen, was wir machen, mit wem wir uns einlassen und welchen Eindruck wir in unserer Umgebung hinterlassen. Deshalb habe ich es veröffentlicht.

Generell weise ich oft auf Falschmeldungen hin, wenn ich Sie entdecke. So war dies auch in diesem Fall geschehen.

Author: Michael Voß