Kind vor ICE geschubst – Tatverdächtiger kommt am Dienstag vor den Haftrichter

Ein 40-Jähriger hat in Frankfurt am Main einen achtjährigen Jungen vor einen Zug gestoßen, auch die Mutter des Kindes soll er in ins Gleisbett geschubst haben. Zum Motiv schweigt der Mann laut Ermittlern bislang.

Quelle: Spiegel
(mehr)

Author: Michael Voß