Demonstrationen in Mexiko: Zehntausende protestieren gegen Massaker an Studenten

09.10.14 – In Mexiko sind Zehntausende Menschen in mehreren Städten auf die Straßen gegangen, um gegen das Massaker an Studenten in Iguala zu protestieren. Allein in Mexiko-Stadt zogen mehr als 15.000 Menschen vom Unabhängigkeitsdenkmal zum zentralen Platz Zócalo.

Mehr dazu: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/massaker-an-studenten-in-mexiko-zehntausende-demonstrieren-a-996162.html

Quelle: Spiegel online

Schreibe einen Kommentar