AfD-Politiker greifen Kirche an

In einem neuen Papier kritisiert die AfD-Fraktion im Thüringer Landtag die Evangelische Kirche in Deutschland scharf. Sie wirft den Protestanten politischen Opportunismus vor und vergleicht sie mit den Deutschen Christen der Nazizeit.

Quelle: Christliches Medienmagazin pro
(mehr)

Rivlin warnt vor Antisemitismus in Europa

Der israelische Holocaust-Gedenktag steht im Zeichen zunehmenden Antisemitismus. Staatspräsident Rivlin sieht die „Geister der Vergangenheit“ in Europa aufkommen. Regierungschef Netanjahu verwehrt sich gegen Verunglimpfungen Israels.

Quelle: Israelnetz
(mehr)

Augen auf – die AfD ist im Osten bei einer Umfrage bereits stärkste Partei

Kommentar

Es wird ungemütlich, unfreundlich und gefährlich in Deutschland. Eine Umfrage im Auftrag der FAZ sieht die AfD im Osten als stärkste Partei. Gerade als Journalist und Freund der Demokratie gehöre ich zu den Menschen, die wahrscheinlich bald nicht nur in den Sozialen Medien angegriffen werden.

Ich kann nur appelieren: Achten Sie darauf, wen Sie wählen. Die Ausrede “Das habe ich nicht gewusst.” mag 1945 noch gestimmt haben. Aber heute kann jeder im Internet nachlesen, was die AfD will. Und es lohnt sich vor allem nachzuhören, was außerhalb des Parteiprogramms von den Rednern gesagt wird.

Bolsonaro irritiert mit Holocaust-Aussage

Quelle: Christliches Medienmagazin pro
(mehr)

US-Botschafter erinnert an Theologen Dietrich Bonhoeffer

Im April 1945 wurde der Theologe und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer im Konzentrationslager Flossenbürg hingerichtet. Der Botschafter der USA in Deutschland, Richard Grenell, schreibt im Magazin Focus: „Am Sonntag, dem 14.April 2019, werden wir das Andenken und die Arbeit des großen deutschen Pastors Dietrich Bonhoeffer würdigen, der uns alle noch im Tode etwas über das Leben lehrt.“

Quelle: Christliches Medienmagazin pro
(mehr)

Ein( )Blick in die deutsche Geschichte

Holocaust-Mahnmal in Berlin
Holocaust-Mahnmal in Berlin

Ein Nachtrag von gestern: Der Blick aus der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Evangelischen Allianz spiegelt deutsche Vergangenheit wieder. Das Mahnmal der ermordeten Juden, daran angrenzend das Gelände, wo sich früher Hitlers Bunker, die Reichskanzlei und die Goebbels-Villa befanden. Dieses Gebiet lag bis zur Wende im Todesstreifen der Mauer zwischen Ost- und West-Berlin.

„Ein( )Blick in die deutsche Geschichte“ weiterlesen