Kommentar: Ein Tölpel richtet Schaden an…

Nochmal mache ich einen Watschnbaum nicht. Man kann mich kritisieren. Aber das zu reduzieren auf den Horst Seehofer – der ist für alles verantwortlich – das werde ich persönlich nicht mitmachen.Horst Seehofer im Bayerischen Fernsehen

Kann dieser Tölpel aus dem Bayerischen nicht mal den Mund halten? Muss er noch der Opposition helfen, die Regierung Merkel endgültig fertig zu machen, weil er eine persönliche Fehde mit seiner Regierungschefin hat? Weiß er eigentlich noch, was los ist in Deutschland? Hat er denn überhaupt keine Berater mehr? Er soll nicht mit seinem Rücktritt “drohen”, sondern endlich genau das tun. Und zwar nicht nur als CSU-Vorsitzender, sondern auch als Bundesinnenminister. Die Regierung würde aufatmen. Der Rest Deutschlands wahrscheinlich auch.