Forscher: Journalisten berichten nicht über schweigende Kirchen

Dass die Katholische Kirche und der christliche Glaube kaum in den Medien vorkommen, liegt an der Kirche selbst, erklärt der Medienwissenschaftler Hans Mathias Kepplinger in einem Beitrag der katholischen Zeitschrift durchblick. Nur wenn die Kirche den Journalisten Vorlagen mit Nachrichtenwert lieferten, könnten diese auch darüber berichten.
Quelle: Christliches Medienmagazin pro
(mehr)