BFP stellt Zeitschrift GEISTbewegt! zum Jahresende ein – mein Kommentar dazu

GEISTbewegt!
.
GEISTbewegt! wird eingestellt. Das entnahm ich heute einer der wenigen Pressemitteilungen des Bundes Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP), KdöR. Als vorletzter ehrenamtlicher Redaktionsleiter kann ich nur sagen: Sehr, sehr schade. Selbst wenn man als Printerzeugnis aus wirschaftlichen Gründen nicht weiter machen kann, dann sollte man unter gleichem Namen einen vollwertigen Ersatz finden. Doch den gibt es nicht – zumindest wird dieser in der Pressemitteilung nicht genannt.

Seit Jahren heißt es, die Öffentlichkeitsarbeit und interne Information des BFP werde verstärkt. Doch nach dem ersatzlosen Streichen der Medienkonferenz (Forum für Kommunikation des BFP & Media Vision) ist die Einstellung der deutschlandweiten Zeitschrift ein weiterer Schritt in genau die entgegengesetzte Richtung.

Das war eine erste Reaktion. Ausführlich äußere ich mich hier.

Die neue Ausgabe von GEISTbewegt! ist erschienen

“Der Heilige Geist und wir” lautet der Schwerpunkt der neuen Ausgabe von GEISTbewegt! – passend zum bevorstehenden Pfingstfest.

Frank Uphoff aus unserem Redaktionsteam hat die Ausgabe “pilotiert”. Er leitet sie mit folgenden Worten ein:

Nach den langen Winterwochen, die scheinbar nicht enden wollten, sind wir nun dankbar für jeden Sonnenstrahl und jedes Anzeichen des einsetzenden Frühlings – und auch hoffentlich bald des Sommers. Wie die Sonne bricht auch der Heilige Geist durch, schafft Leben, weckt Kreativität und Frische, richtet unser Leben aus, setzt Akzente. Ein Leben ohne die Realität des Heiligen Geistes kann ich mir nicht (mehr) vorstellen – und das nicht nur am kalendarischen Pfingstfest: Pfingsten ist jeden Tag (er)lebbar. 

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage.
(c) Michael Voß, www.michael-voss.de

Das neue GEISTbewegt! ist erschienen

Wie ist es eigentlich, wenn ich alt werde? Und wie gehe ich damit um, wenn ich pflegebedürftig wäre? Wer darf dann über mich bestimmen? Wenn man jung und ungebunden ist, sind dies zumeist keine Fragen für einen. Wird man indes älter, heiratet und gründet eine Familie, werden diese Fragen lauter. In der Februar-Ausgabe von GEISTbewegt! stellen wir uns einem Thema, das in unseren “frommen” Kreisen leider noch allzu oft totgeschwiegen wird.

–> mehr Informationen

(c) Michael Voß, www.michael-voss.de

Bis Sonntag in Hamburg

Es ist schön, mal wieder in der Heimat zu sein. Und “Schuld” daran ist diesmal GEISTbewegt!. Heute haben wir unsere halbjährliche Redaktionssitzung für mich zum ersten Mal in Hamburg. Aber bei soviel Norddeutschen im Team ist das sicherlich auch sinnvoll.

(c) Michael Voß, www.michael-voss.de

August-Ausgabe von GEISTbewegt! erschienen

“Wir leben das”, war die spontane Reaktion von Timmy Kazoura, als wir ihn baten, einen Artikel über Evangelisation zu schreiben. Evangelisation nicht als Einzelereignis, Event oder “Überraschungsangriff”, sondern als Lebensstil. Nun fällt das einem Evangelisten leichter, als jemand der andere Begabungen hat. Und doch ist jeder von uns gerufen, an dem großen Rettungsprojekt Gottes mitzuarbeiten. “Evangelisation” ist das Thema der August-Ausgabe von GEISTbewegt!.

Und was mir noch ganz besonders am Herzen liegt: Unter buko.geistbewegt.de lässt sich alles über die  kommenden BFP-Bundeskonferenz nachlesen. Außerdem stellen sich hier die Kandidaten für die Vorstandswahlen vor.

(c) Michael Voß, www.michael-voss.de

Nominierter für den BFP-Vorstand stellen sich im Internet vor

Während der BFP-Bundeskonferenz vom 24. bis zum 27. September 2012 wird der nächste Vorstand des BFP einschließlich Präses, Vize-Präses, Schatzmeister und Generalsekretär für fünf Jahre gewählt. GEISTbewegt! wird hierüber, wie auch in den vergangenen Jahren, ausführlich berichten. Bereits im Vorfeld stellen wir die Nominierten für den Vorstand vor.

Die interaktive Vorstellung der 13 Nominierten hatte ich in den letzten Tagen programmiert und sie kann hier angeschaut werden.

(c) Michael Voß, www.michael-voss.de