EU-Parlament bezeichnet Kaspersky Lab als “böswillig”

Das EU-Parlament hat den russischen Antivirus-Hersteller Kaspersky Lab in einem aktuellen Entschließungsentwurf als “böswillig” bezeichnet und fordert auf, die Nutzung in der öffentlichen Verwaltung zu überprüfen und zu verbieten.
(mehr und Informationen zur Quelle)

Author: Nachrichten-Sucher 4