Erstes Teilstück der A72 bei Borna wird freigegeben

“Auch wenn es nur anderthalb Kilometer sind: Mit der Fertigstellung der A72 zwischen Borna und Rötha wird die vom Durchgangsverkehr geplagte Gemeinde Espenhain entlastet”, erklärte Verkehrsminister Martin Dulig. Auch die Lärmschutzwände kämen den Anwohnern zugute.
(mehr und Informationen zur Quelle)

Author: Nachrichten-Sucher 5