Dell bringt Sicherheitslücke in Umlauf

Nutzer haben den US-Computerhersteller Dell auf eine gravierende Sicherheitslücke aufmerksam gemacht. In dieser Woche ging das Unternehmen dann damit an die Öffentlichkeit. Das Problem: Die verseuchte Software ist auf den Computern vorinstalliert. Das heißt, sie ist schon beim Kauf vorhanden. Bei MDR INFO hat mich Andrea Jope zum Problem befragt.

Author: Michael Voß