Heimkinder in Korntal: „Uns wurde die Würde genommen“

Die Aufklärungsgruppe der Evangelischen Brüdergemeinde Korntal hat am Donnerstag ihren Abschlussbericht zu den Missbrauchsfällen in den Korntaler Heimen in den 1950er bis 1980er Jahren vorgestellt. Die Ermittler attestierten den Einrichtungen ein „erhebliches Ausmaß physischer, psychischer und sexualisierter Gewalt“. Andere Heime damals seien aber nicht besser gewesen. Die Brüdergemeinde sprach eine offizielle Entschuldigung aus.
Quelle: Christliches Medienmagazin pro
(mehr)