VW lädt Journalisten zu Event – und will Berichterstattung zensieren

Dieselgate, Top-Manager in Haft oder angeklagt: Volkswagen kann derzeit eigentlich nicht noch mehr schlechte Presse vertragen. Für eine Veranstaltung am Dienstagmorgen griff die PR-Abteilung der Wolfsburger deswegen zu radikalen Methoden. Das ging nach hinten los.

Quelle: Meedia
(mehr)