Verletzte Möwe stoppt S-Bahnverkehr in Hamburg

26.11.14 – Das ist meine Heimatstadt: Eine verletzte Möwe im Gleis hat am Vormittag die S-Bahn lahmgelegt. Für 20 Minuten wurden die Gleise am Hauptbahnhof gesperrt, teilte eine Bahnsprechering mit. Die Feuerwehr habe dann die Möwe geborgen. Der Strom sei dazu abgeschaltet worden. Bis zum Mittag fuhr die S-Bahn deshalb mit Verspätungen.

Author: Michael Voß

Schreibe einen Kommentar