Thüringen: NPD-Spitzenkandidat stand 2001 unter Missbrauchsverdacht

Gegen den Thüringer NPD-Chef Wieschke wurde 2001 wegen des Verdachts ermittelt, ein 12-jähriges Mädchen sexuell missbraucht zu haben. Das berichtet der Spiegel.

mehr: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/npd-spitzenkandidat-wieschke-stand-unter-missbrauchsverdacht-a-990254.html

(Quelle: Spiegel)

Schreibe einen Kommentar