Schlagwort: Objektivität

Posted in Was ich erlebe

Mein Wunsch an die Nutzer des Internets

Der Umgang im Internet wird immer ungemütlicher. Menschen werfen anderen Dinge vor, ohne auf Höflichkeit, Umgangsformen und Wahrheit Rücksicht zu nehmen. Hier sollte jeder, den das stört, deutlich aber unter Berücksichtigung der zivilisierten Umgangsformen, seine Meinung sagen.

Liebe statt Hass. Wahrheit statt Lüge. Hilfe statt Meckern. Glaube statt Verzweiflung. Objektivität statt Subjektivität. Helfende Samariter statt vorübergehende Priester. Und ein wenig mehr von Jesus in uns allen… Dann läuft es auf jeden Fall besser.

Continue Reading Mein Wunsch an die Nutzer des Internets
Posted in Deutschland Europa Falschmeldungen Journalismus Medien Nachrichten Politik Print USA

Kommentar zu Manipulationen durch Spiegel-Reporter

Beim Spiegel hat ein Reporter nach Angaben des Verlages “in großem Umfang eigene Geschichten manipuliert”. Seine Recherchen waren gefälscht. Das ist heftig. Gut, dass die Kollegen damit sofort in die Öffentlichkeit gegangen sind. Nur so kann man diese Sache überhaupt erst einmal anpacken. Es ist besonders heftig, weil damit der Glaubwürdigkeit von uns Journalisten extrem beschädigt wird. Der Autor schrieb nach Angaben des Spiegels auch für “Cicero”, “Neue Zürcher Zeitung am Sonntag”, “Financial Times Deutschland”, “taz”, “Welt”, “SZ-Magazin”, “Weltwoche”, “ZEIT” und “Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung”.

Continue Reading Kommentar zu Manipulationen durch Spiegel-Reporter