Heute früh um 04:38 Uhr mitten in Halle

Eine Stunde vor dem "Blutmond" - leider ohne Stativ nicht ganz so deutlich
Eine Stunde vor dem “Blutmond” – leider ohne Stativ nicht ganz so deutlich

Der Mond über Halle: In den nächsten Stunden wird er allmählich in den Erdschatten wandern. Dabei kam es dann zum “Blutmond”, der leicht rötlich schimmern sollte. Tatsächlich blieb es aber bei einem eher hellen Fleck am Himmel, wie die Beobachter erzählten…. So konnte ich mich schon vor Arbeitsbeginn mit einem der Themen der Frühausgabe von MDR Aktuell beschäftigen.