Streit über internationalen Datenzugriff der USA: Microsoft hat schlechte Karten

Microsoft wehrt sich dagegen, für die US-Regierung Daten aus der EU in die USA holen und preisgeben zu müssen. Am Dienstag wurde darüber vor dem US-Höchstgericht verhandelt. Laut US-Regierung hat sich noch kein Land beschwert.

Quelle: Heise
(mehr)

Author: Nachrichten-Sucher 2