Steve Ballmer und die Schlaumäuse

Das ausgerechnet der oberste Chef ein regionales Produkt von Microsoft vorstellt, ist ungewöhnlich. Steve Ballmer kam tatsächlich für eine halbe Stunde nach Berlin. Kurzer Auftritt und dann ging es schnell weiter. Kein Kontakt  zu den Anwesenden. Das mag daran liegen, dass sein eigentliches Anliegen Windows 8 heißt. Gestern hat er es in London vorgestellt. Heute Vormittag vor Wirtschaftsleute in Berlin. Und dann eben am Nachmittag kurz vor Journalisten und guten Kunden in der Humboldt-Box. Viel Neues gab es nicht zu hören. Und Windows 8 und Schlaumäuse konnte ich ja bereits vorstellen.

(c) Michael Voß, www.michael-voss.de

Author: Michael Voß

Schreibe einen Kommentar