Steinmeier zieht in Dienstvilla – und löst Versprechen im Gedenkstreit ein

Ein jüdischer Unternehmer musste unter den Nazis seine Villa in Berlin verkaufen. Ende November wird dort Bundespräsident Steinmeier einziehen. Kurz vorher erklärt er, wie er mit der dunklen Geschichte umgehen will.
(mehr und Informationen zur Quelle)

Author: Nachrichten-Sucher 2