Start der re:publica 2018: Tinder-Grusel, Rechte im Netz – und Chelsea Manning

In Berlin startet diesen Mittwoch die Netzkonferenz re:publica – und präsentiert gleich zu Beginn einen besonderen Gast aus den USA. Hier empfiehlt das Netzwelt-Ressort acht spannende Programmpunkte.
Quelle: Spiegel online
(mehr)

Author: Nachrichten-Sucher 2