Staatskanzlei Sachsen-Anhalts steigt bei Facebook aus Datenschutzgründen aus

Sachsen-Anhalts Staatskanzlei wendet sich aus Datenschutzgründen von Facebook ab und legt die Landesseite mit 12.000 Abonnenten still. Damit verzichtet die Landesregierung auf einen öffentlichen Auftritt im beliebtesten deutschen Internetnetzwerk.

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung
(mehr)