Spambot nutzt 711 Millionen Mail-Adressen zur Malwareverbreitung

Ein Spambot namens Onliner missbraucht rund 80 Millionen Mailserver-Logins, um Spam mit Banking-Malware in 630 Millionen Postfächern zu platzieren. Noch ist die Gefahr nicht gebannt; wer betroffen ist, kann dies jedoch per Online-Dienst herausfinden.
(mehr und Informationen zur Quelle)

Author: Michael Voß