Rundfunkgebühren: Wie die Wirtschaftswoche ARD und ZDF schlecht macht

Der Blogger Stefan Niggemeier, ein anerkannter Internet- und Medienspezialist, hat in der Nacht ein interessantes Post veröffentlicht. Dabei beschäftigt er sich mit einem Online-Artikel der “Wirtschaftswoche”. Darin dokumentiert er, wie die Wochenzeitung mit falschen Argumenten gegen die Rundfunkgebühren der öffentlich-rechtlichen Sender Front gemacht hat. Seine Dokumentation stellt genau da, welche Absätze inzwischen entschärft, korrigiert bzw. ganz weggelassen wurden.

Unbedingt lesenswert. Hier geht es zum Text.

(c) Michael Voß, www.michael-voss.de

Author: Michael Voß

Schreibe einen Kommentar