#rC3: Europaweites Hackertreffen in diesem Jahr nur digital

Remote Chaos Experience
ARD Hörfunk (Langfassung)
ARD Hörfunk (Kurzfassung)

Sie sind den Umgang mit Viren gewöhnt, Europas Hacker. Allerdings nur den mit den digitalen Viren. Denn die Corona-Pandemie führt dazu, dass der größte europäische Hackerkongress vier Tage lang nur digital stattfindet.

Musik

So klangen die Spiele der 80er und 90er Jahre und so klingt auch die Erkennungsmeldodie der Remote Chaos Experience – kurz rC3, die im Internet bereits zum Ohrwurm wird.

Linus Neumann ist einer der Sprecher des Veranstalters, dem Chaos Computer Club. Für ihr war schnell klar, dass man eine Veranstaltung, zu der vor einem Jahr 17.000 Besucher nach Leipzig kamen, in Pandemie-Zeiten nicht stattfinden lassen kann.

Jetzt haben wir aber natürlich die Situation, dass wir eine ganze Menge engagierte Leute haben, die vom 27. bis 30. dieses Jahr wenig vorhaben, weil die Zeit sonst immer fest eingeplant ist für den Congress. Und damit organisieren wir jetzt die Remote Chaos Experience  im gleichen Zeitraum.

Linus Neumann, Chaos Computer Club

Dort werde es zahlreiche Vorträge und Veranstaltungen zu den Bereichen Hardware, Software,  Wissenschaft, IT-Sicherheit und Politik  geben. Diverse Initiativen, Hackspaces und euopaweit verteilte Wohnzimmer wollen  ein gemeinsames Programm erstellen. Dazu wird es vier Tage lang Livestreams und  zeitlich unbegrenzt Videos im Internet geben.  

Ein Thema wird auch die Digitalisierung  sein. Auf die Frage, ob es in Deutschland durch Corona einen Schub bei der IT gegeben habe, fällt Linus Neumann ein negative Urteil.

Was Corona vor Augen geführt hat, ist, was Deutschland für ein absolutes Entwicklungsland in diesem Bereich ist.

Linus Neumann, Chaos Computer Club

Es fehle noch immer ein halbwegs tragfähiges System für den Fernunterricht der Schulen deutschlandweit einzuführen.  Viele Unternehmen hätten Probleme gehabt, den Homeoffice-Bereich zu organisieren.

Es ist eine völlig normale Nachricht für uns,  dass, weil bei irgendein Faxgerät das Papier alle war, wir nicht die aktuellen Corona-Zahlen vom RKI bekommen. Ich kann hier keinen großartigen Digitalisierungsschub feststellen, sondern einfach nur massive Versäumnisse.

Linus Neumann, Chaos Computer Club

Seit dem Start 1984 ist es das erste Mal, dass sich die Hacker nicht persönlich treffen können. Vor Leipzig waren Hamburg und Berlin Standorte des jährlichen Hackertreffens.

Author: Michael Voß