Polizei ermittelt Täter über Gendatenbank von Ahnenforschern

Durch alte DNA-Spuren haben US-Polizisten jetzt den seit Jahrzehnten gesuchten Golden State Killer gefunden. Dazu haben sie Gendatenbanken von Ahnenforschern benutzt. Das war völlig legal, führte aber auch zu Kritik.

Quelle: Heise
(mehr)

Author: Nachrichten-Sucher 2