Neue Nachrichten-App des MDR

Nachrichten und Aktualitäten rund um die Uhr – das bietet MDR INFO. Damit Sie die Informationen auch bei sich haben, wenn Sie uns gerade einmal nicht hören, gibt es unsere App für Android-Handys und das iPhone. Und die ist nun neu. 

Die Nachrichtenwelt in der Hosen- oder Handtasche – überall dabei und jederzeit aktuell informiert. Das ist die Nachrichten-App. Jana Hahn ist Wellenchefin von MDR INFO und erklärt, was die neue App besser macht.

Sie bietet viel mehr Nachrichten, diese Nachrichten sind gegliedert in regionale, nationale, internationale Nachrichten. Und zum anderen ist es so, dass das Regionale klar unser Angebot dominiert. Denn als mdr haben wir da natürlich die größte Kompetenz. Und die Nutzer auf das gesamte Programm der letzten sieben Tage zurückgreifen und Beiträge nachhören wie sie mögen. Manchmal hat man ja einen Beitrag nicht vollständig gehört und will ihn noch mal hören. Diesem Bedürfnis tragen wir Rechnung mit der neuen App.

Und, das ist auch ganz wichtig, die neue Nachrichten-App verbraucht weniger Speicherplatz auf dem Handy, als die Vorgängerversion. Herunterladen lässt sich das Programm unter dem Namen „MDR Nachrichten“ im App-Store bei Apple oder im Play-Store bei Google.

Übrigens: Die Inhalte kommen nicht nur von MDR INFO, sondern auch aus den Fernsehnachrichten MDR aktuell und dem Intenetangebot MDR.de, denn der Mitteldeutsche Rundfunk setzt auf medienübergreifende Zusammenarbeit. Jana Hahn:

Bis zum vergangenen Jahr war es so, dass jede Nachrichtenredaktion im MDR völlig selbstständig gearbeitet hat und man zum Teil auch nicht wusste, was die Kollegen in den anderen Bereichen produzieren. Seit einem Jahr haben wir einen gemeinsamen Nachrichtendesk, wo wir die Nachrichtenarbeit koordinieren. Das heißt abstimmen, was sind die wichtigsten Themen des Tages. Welche Themen wollen wir mit welchen Reportern besetzen? Und dadurch schaffen wir es natürlich unsere Kräfte effizienter einzuteilen, ein größeres Nachrichtenangebot zu produzieren – und davon hat dann letztlich auch der Zuschauer oder der Hörer was.

Diese Zusammenarbeit macht sich jetzt auch auf der App bemerkbar. Die Nachrichten liegen dort in allen Formaten vor, die der MDR prodziert. Sie können gehört, gesehen und gelesen werden.

(c) Michael Voß, www.michael-voss.de

Author: Michael Voß

Schreibe einen Kommentar