Netflix sperrt “VPN-Piraten” aus

05.01.15 – Netflix geht gegen Nutzer von VPNs und Proxies vor, die sich durch die Verschleierung ihrer Herkunft, Zugang zum Streaming-Angebot anderer Länder verschaffen. Erste Anbieter von Anonymisierungsdiensten melden, dass das US-Unternehmen die IP-Adressen ihrer Server gesperrt hat. Hintergrund dieser Maßnahmen sind Forderungen seitens der Filmindustrie, die VPN-Nutzer als “Piraten” bezeichnet.

Mehr: http://www.gulli.com/news/25434-netflix-sperrt-vpn-piraten-aus-2015-01-04

Quelle: Gulli