NASA kontaktiert vor 13 Jahren verschollenen Satelliten

Der Imager for Magnetopause-to-Aurora Global Exploration (IMAGE) wurde von der NASA im Jahr 2000 gestartet. Mehrere Jahre lang sollte er zuverlässig Daten senden, 2005 verlor die NASA jedoch den Kontakt. 2007 wurde versucht, den Satelliten aus der Ferne neuzustarten, was jedoch misslang.
(mehr und Informationen zur Quelle)

Author: Nachrichten-Sucher 2