Nach der monatelangen Sperrung wieder über den Eckerlochstieg auf den Brocken

Rechts und links vom Eckerlochstieg wurden Bäume gefällt, um den Weg zu sichern - die restlichen Bäume werden nach und nach umstürzen

Von Januar bis Mai 2021 war das Eckerloch für Wanderer gesperrt. Bäume drohten unter der Schneelast umzukippen. Mein zweite Tour von Schierke in diesem Jahr führte nun durch den wieder geöffneten Stieg. Rechts und links sind die Bäume vollständig gefällt worden. Danach sind sie alle gekappt und stehen als nadellose Baumstämme herum. Der Borkenkäfer hat den Wald fast vollständig vernichtet. Der untere Teil des Eckerlochstieges ist übrigens noch immer gesperrt. Hier werden die Wanderer für 200 Meter auf die Brockenstraße umgeleitet.

Der Aufstieg

Der Gipfel

Der Abstieg

Die Route

Die Wanderung von Schierke, zum Bocken und zurück
Die Wanderung von Schierke, zum Bocken und zurück

Author: Michael Voß