Muslimische Hacker knacken Propaganda-Plattform des IS

Eine Gruppe muslimischer Hacker, die sich Di5s3nSi0n nennt, hat eine Internetseite des IS geknackt und eine Liste mit 2000 Fans der Seite im Netz veröffentlicht, wie hackread.com berichtet. Die Webseite Amaq wurde von den der sunnitischen Strömung des Islams zuzuordnenden Cyberaktivisten geknackt.
(mehr und Informationen zur Quelle)

Author: Nachrichten-Sucher 2