Mitgliedsstaaten boykottieren UN-Menschenrechtsrat

Rückenwind für Israel: Eine Reihe Mitglieder boykottieren in einer Sitzung den UN-Menschenrechtsrat. Hintergrund ist der israelkritische siebente Tagesordnungspunkt. Gleichzeit beruft der – von dem Rat unabhängige – UN-Menschenrechtsausschuss seinen ersten israelischen Vorsitzenden.
Quelle: Israelnetz
(mehr)