Ministerielle Grammatik: “Das Gott”

“Ganz einfach: Für eins musste man sich entscheiden. Aber der Artikel hat nichts zu bedeuten. Man könnte auch sagen: das liebe Gott.”

Kristina Schröder, Bundesfamilienministerin in Die Zeit 

******

Der Ministerin Schröder ist für “das Gott” – demnächst wird der Bundesfamilienministerin wohl noch das Bibel und die Duden ändern.

 Mehr will ich dazu nicht sagen. Nein. Nein. Nein.

(c) Michael Voß, www.michael-voss.de

Author: Michael Voß

Schreibe einen Kommentar