Meinungsfreiheit ja – außer für konservative Christen?

Wer öffentlich christlich-konservative politische Ansichten vertritt, müsse inzwischen mit Repressalien rechnen. Dies kritisiert der Schriftsteller und Medienbeauftragter des Bistums Chur, Giuseppe Gracia, in einem Kommentar.
(mehr und Informationen zur Quelle)