Mecklenburg-Vorpommern: Landtags-Fraktion der AfD spaltet sich auf

Einen Tag nach der Bundestagswahl hat sich die Landtags-Fraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern aufgespalten. Vier der 17 Abgeordneten haben ihren Austritt aus der Fraktion erklärt und sich als “Bürger für Mecklenburg-Vorpommern” zu einer neuen Fraktion zusammengeschlossen.
(mehr und Informationen zur Quelle)