Landes-Datenschutzaufsicht: Microsoft muss Datenübertragung in Windows 10 abschalten

Der baden-württembergische Landesdatenschutzbeauftragte fordert Microsoft auf, Windows 10 hinsichtlich ungeklärter Datentransfers „schleunigst nachzubessern“. Längst bekannte Sicherheitsbedenken sind noch immer nicht ausgeräumt.
(mehr und Informationen zur Quelle)

Author: Nachrichten-Sucher 2