Israelischer Geheimdienst belastete Kaspersky in den USA

Die Grundlage für die US-Vorwürfe gegen die russische Antiviren-Firma Kaspersky wird etwas klarer. Der Tageszeitung „New York Times“ zufolge kam der Hinweis vom israelischen Geheimdienst, der bei einem Kaspersky-Hack entdeckt habe, dass russische Spione damit NSA-Geheimnisse suchten.
(mehr und Informationen zur Quelle)

Author: Nachrichten-Sucher 2