Untersuchung – Schulbücher in der islamische Welt hetzen gegen Juden und Christen

Schulbücher aus islamischen Ländern richten sich gegen Christen und Juden. Das hat der Journalist Constantin Schreiber recherchiert. Für sein Buch „Kinder des Koran“ untersuchte er Unterrichtsinhalte aus Ländern wie Afghanistan, dem Iran oder Irak.

Quelle: Christliches Medienmagazin pro
(mehr)