Innenministerium: Keine Total-Überwachung beim digitalen Lauschangriff

Das Innenministerium wolle zwar die Rechtsgrundlage für den Lauschangriff überarbeiten, eine Total-Überwachung sei aber nicht geplant, erklärte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums.
(mehr und Informationen zur Quelle)

Author: Nachrichten-Sucher 2