IFA 2018: Die ARD ist mit einem großen Angebot auf der Funkausstellung vertreten

Die Funkausstellung in Berlin ist auch immer wieder der Treffpunkt von Radio und Fernsehen, denen ursprünglich die IFA gewidmet war. So ist auch die ARD wieder vor Ort. Für den ARD-Hörfunk habe ich mich in der Halle umgesehen.

Die 1 an der Decke ist weithin sichtbar – die ARD präsentiert sich deutlich auf der Funkausstellung. Wie jedes Jahr. Doch etwas ist 2018 anders. Die Bühne ist niedriger. Zuschauer und Akteure rücken mehr zusammen. Und das ist so gewollt, erzählt Ernst Christian Zander. Er ist erstmals Koordinator für den ARD-Auftritt auf der Funkausstellung.

In der ARD-Halle gibt es im Grunde nur noch ein Thema: Wir wollen die Arbeit der ARD zeigen. Wir wollen die Menschen, die diese Arbeit machen, die dahinter stehen und die mit ihrem Namen dafür stehen, zeigen.Ernst Christian Zander, ARD

EC Zander, wie er überall heißt, sitzt neben der Halle im Backstage-Bereich. Kein nobles Büro, sondern ein Containerdorf, in dem viele Personen für den Ablauf nebenan auf der Bühne und an den Ständen sorgen.

Das Motto heißt bei uns „Der Krimi der Recherche“. Wie sieht der Alltag aus von Journalisten, die jeden Tag beharrlich an einem Thema dran sind? Wie fühlt sich das an? Wie fühlt es sich aber auch an, wenn die Behörden zu einem kommen und sagen: „Hör mal, du solltest eventuell Sicherheitsschutz beantragen, weil die Leute, über die du recherchierst, sind hinter dir her“?Ernst Christian Zander, ARD

Drinnen auf der Hallen-Bühne erscheint inzwischen Sandra Maischberger. Die erste Frage an die Talkmasterin ist, ob es unangenehm sei, einmal selbst befragt zu werden….

Es ist einerseits total angenehm, weil ich mich nicht vorbereiten muss. Was man ja unterschätzt: Wir gehen nicht raus und machen eine Sendung, sondern wir arbeiten wirklich hart an der Sache. Und es ist stressig, diese Vorbereitung. Sandra Maischberger, ARD
130.000 Zuhörer, Zuschauer und Messegäste erwartet die ARD bis Mittwoch in ihrer Halle, erzählt EC Zander. Klar, dass da auch die Stars aus Serien, Film und Musik auftreten.

Wir haben Schauspieler aus dem Vorabendprogramm des Ersten. Das ist selbstverständlich. Mutter Beimer ist immer dabei. Von den vielen verschiedenen Serien kommen Leute. Ich will da jetzt noch nichts verraten. Das kann man sich im Internet aber alles genau angucken. Man kann dann auch gucken, wann die persönlichen Lieblinge da sind.Ernst Christian Zander, ARD

Und jeden Abend zum Ausklang gibt es Kultmusik in einem Clubkonzert.

Das Moka Efti Orchestra wird auftreten. Das Orchester, das bei der Serie Babylon Berlin auch immer wieder zu sehen sein wird. Die werden da eine Stunde die Musik der zwanziger Jahre spielen.Ernst Christian Zander, ARD

EC Zander ist sichtbar begeistert von dem Messe-Programm der ARD-Programme.

Author: Michael Voß