Lateinamerika

Der mittlere und südliche Teil Amerikas interessiert mich, seitdem ich 1989 das erste Mal in Guatemala war. Zwischen 1994 und 1996 lebte und arbeitete ich sogar in dem Land. Inzwischen bin ich dort häufiger Besucher, wie auf diesem Foto auf einer Kaffee-Finca in Antigua de Guatemala.

Wenn Sie Zeitungs-, Radio- und Fernsehmeldungen aus Lateinamerika lesen möchten, dann empfehle ich ihn die Seite “Nachrichten aus Lateinamerika” in meinem Internetangebot. Allerdings sind die Artikel hauptsächlich auf Spanisch. Wenn ihnen Deutsch lieber ist, können Sie hier weiterlesen.

Venezuela macht weitere Grenze dicht

Die Regierung in Caracas hat offenbar den Luft- und Seeweg zu den nahegelegenen niederländischen ABC-Inseln geschlossen. Eine von ihnen war als Ausgangspunkt für Hilfslieferungen an Venezuela im Gespräch.

Quelle: Deutsche Welle: DW.com Deutsch
(mehr)

DW-Preisträgerin Anabel Hernández: “Europa mitverantwortlich für Mexikos Krise”

Die mexikanische Journalistin Anabel Hernández, Gewinnerin des DW Freedom of Speech Award 2019, spricht über die Korruption in ihrem Land und die internationale Mitverantwortung für die Macht der Drogenmafia in Mexiko.

Quelle: Deutsche Welle: DW.com Deutsch
(mehr)

Sammelklage gegen Trumps Notstandserklärung

In den USA wächst der Widerstand gegen die Pläne des US-Präsidenten zum Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko. Gleich 16 Bundesstaaten reichten Klage gegen das Gebaren von Donald Trump ein.

Quelle: Deutsche Welle: DW.com Deutsch
(mehr)

Trump warnt Venezuelas Soldaten

Mit deutlichen Worten hat der US-Präsident Venezuelas Militär aufgerufen, den selbsternannten Übergangspräsidenten Guaidó zu unterstützen. Wer an Staatschef Maduro festhalte, für den gebe es “keinen Ausweg”, so Trump.

Quelle: Deutsche Welle: DW.com Deutsch
(mehr)


Schlammlawine in Brasilien – TÜV Süd erklärte Damm trotz Bedenken eines Prüfers für sicher

Weil ein Damm brach, starben in Brasilien Dutzende durch eine Schlammlawine. Der TÜV Süd hatte den Bau abgenommen – doch nun wird klar: Ein Mitarbeiter hatte große Bedenken. Warum wurde das Projekt trotzdem genehmigt?

Quelle: Spiegel
(mehr)

Venezuela lässt EU-Abgeordnete nicht ins Land

Die venezolanische Regierung hat einer Gruppe von EU-Abgeordneten die Einreise verboten. Die Mitglieder der konservativen Europäischen Volkspartei (EVP) wollten eigentlich Oppositionsführer Juan Guaidó treffen.

Quelle: Deutsche Welle: DW.com Deutsch
(mehr)

Venezuelas Übergangspräsident Guaidó schwört Freiwillige ein

In Caracas haben tausende Helfer Interimspräsident Guaidó versprochen, bei der Verteilung von Hilfsgütern an Bedürftige mitzuwirken. Maduro sieht die Hilfe aus dem Ausland weiter als Vorwand für eine US-Intervention.

Quelle: Deutsche Welle: DW.com Deutsch
(mehr)

Alle Artikel zu Lateinamerika finden Sie hier.