Filmfest Hamburg: Auswärtiges Amt vergibt erstmals den “Sichtwechsel”-Preis

Der Preis würdigt Filme, die zu einem Wechsel der Perspektive auffordern. Er wird vom Auswärtigen Amt gestiftet und soll deutsche Regisseure im Exil fördern. Gewonnen hat ein Beitrag über eine Chinesin in Argentinien.
Quelle: Deutsche Welle
(mehr)

Author: Nachrichten-Sucher 2