Facebook und Twitter sperren Konten mit chinesischer Propaganda gegen Hongkong

Die Online-Dienste werfen Peking eine Manipulationskampagne gegen die Protestbewegung in Hongkong vor. Obwohl die sozialen Netzwerke in Festlandchina blockiert seien, hätten zahlreiche falsche Nutzerkonten politische Botschaften verbreitet.

Quelle: Diginomics – FAZ.NET
(mehr)