Europa Point: Sicht bis nach Afrika

Europa Point: Blick nach Afrika
Europa Point: Blick nach Afrika
19.08.14 – Den südlichsten Punkt Gibraltars erreicht man über eine sehr schroff abfallende Küste und durch einen langen Tunnel. Insgesamt hat Gibraltar übrigens ein Tunnelnetz mit einer Länge von 50 km. Die meisten sind davon allerdings geschlossen. Es handelt sich zum Beispiel um Tunnel und Bunkereinrichtungen aus dem Zweiten Weltkrieg.

Der südlichste Punkt Gibraltars, der Euro Point, bietet eine einmalige Sicht nach Afrika, wenn das Wetter gut ist. Es sind immerhin von Küste zu Küste 25 km. Als ich da war, konnte man schemenhaft die hohen Berge des Nachbarn Kontinentes sehen. Auf dem Foto oben ist der Berg zum Beispiel links oberhalb des Schiffes zwischen den Wolken erkennbar.

Außerdem gibt es hier eine der größten Moschee, die in einem nicht islamischen Staat errichtet wurde. Absolut malerisch ist der Leuchtturm der Insel. Er wurde 1849 errichtet.

Alle Berichte aus Gibraltar lassen sich hier nachlesen.

Author: Michael Voß

Schreibe einen Kommentar